Bild der Flagge

Worphauser Fahne

Flagge zeigen mit der Worphauser Fahne.
Schmücken Sie Worphausen mit der schönen Fahne. Die Fahne (150 x 70 cm) für Ihren Garten kann bei bestellt werden. Dieses ist ein Angebot der Worphüser Heimotfrünn e.V.

Facebook

Besuchen sie uns auch auf Facebook. Dort erhalten Sie kurzfristige Nachrichten und Informationen

Vereine

Worphausen besticht durch seine Vielzahl an Vereinen und vor allem Vereinsmitglieder. Lassen Sie sich inspirieren und machen Sie mit.

Aktuelles

Unter Freunden

Theatergruppe De Worphüser feiert mit Bekannten und Verwandten Vorpremiere – Vorstellungen ausverkauft

Liilenthal. „Originaler geht es nicht“, sagt Klaus Meyer voller Begeisterung und blickt aus den oberen Zuschauerrängen hinunter auf das Flett des Lilienhofs. Mit dem Start in die aktuelle Saison hat die plattdeutsche Theatergruppe „De Worphüser“ auf dem Lilienhof in Worphausen eine neue Spielstätte gefunden. Zum ersten Mal spielt sie nun zwischen den musealen Möbelstücken und Werkzeugen – Kulisse und Original sind auf dem Lilienhof ein und dasselbe.

„Wir sind Flüchtlinge und haben von den Worphüser Heimotfrünn Asyl erhalten“, berichtet Regisseur Klaus Meyer den Besuchern der Vorpremiere in allerbestem Plattdeutsch. Weil sich aber nicht nur der Ort der Theateraufführungen änderte, sondern auch die Zahl der verfügbaren Plätze, erklärte das Theaterensemble kurzerhand die Generalprobe zur Vorpremiere.

Weiterlesen ...

Klarer Schnitt für den Neustart

Lösung für insolventes Bauunternehmen: Wabe Haus GmbH fertigt künftig Holzhäuser in Rahmenbauweise an

Lilienthal. "Der Weg ist noch nicht zu Ende", hatten sich die Mitarbeiter der Wasser & Behrens GmbH geschworen, als vor gut einem Monat der Insolvenzantrag für das Bauunternehmen gestellt wurde. Sie sollten Recht behalten: Mit einer Unternehmensgründung und dem Einstieg zweier Investoren gibt es nun einen Neustart am alten Standort. Der klare Schnitt bietet dem Unternehmerehepaar Stefan und Sonja Wasser und dem 15-köpfigen Team die Perspektive, auf die sie gehofft haben. An der Worphauser Landstraße 33 werden weiterhin hochwertige Holzhäuser in Rahmenbauweise gefertigt.

Weiterlesen ...

Ausschuss sagt Ja zum Dörfer-Plan

Rat muss Konzept noch absegnen

Lilienthal. Seit Anfang 2018 haben Menschen aus Heidberg, Seebergen, Sankt Jürgen und Worphausen bei diversen Treffen die Köpfe zusammengesteckt, um einen Plan zu entwerfen, wie sich ihre Ortschaften weiter entwickeln können. Herausgekommen ist ein fast 270 Seiten starkes Konzept mit diversen Vorschlägen. Der fertige Entwurf für den Dorfentwicklungsplan „4 Dörferregion zwischen Hamme und Wümme“ muss noch offiziell vom Lilienthaler Gemeinderat beschlossen werden. Und das soll an diesem Donnerstag passieren, wenn der Rat ab 18 Uhr im Rathaus zusammenkommt.

Weiterlesen ...

Aus Acker soll Bauland werden

Ausschuss bringt Planungen für die Moorender Straße auf den Weg – Kritik an der Ausgleichsfläche

Lilienthal.An der Moorender Straße in Worphausen gleich neben dem Sonnenblick soll Platz für neue Einfamilien- und Doppelhäuser geschaffen werden. Im Ausschuss für Baudienste stimmte die Mehrheit der Ratsleute jetzt den Vorentwürfen für die Änderung des Flächennutzungs- und des Bebauungsplans zu. Es geht nach derzeitigem Stand um voraussichtlich 36 Grundstücke, auf denen 54 Wohneinheiten entstehen könnten, sofern die Planungen unverändert durchgehen. Als nächster Schritt ist vorgesehen, die Öffentlichkeit und auch die Behörden und andere Träger öffentlicher Belange an dem Verfahren zu beteiligen.

Weiterlesen ...

Rückschlag für die freie Schule

Verein kann Gelände des Niels-Stensen-Hauses nicht nutzen – Suche nach Standort geht weiter

Lilienthal. Bei den Plänen für die Gründung einer freien Schule in Lilienthal gibt es einen Rückschlag für die Initiatoren vom Verein Entfaltungspunkte: Die Schule wird nicht wie beabsichtigt auf dem Gelände des Niels-Stensen-Hauses in Worphausen starten können. Der Vorstand des Fördervereins Leben und Arbeiten hat den Schulgründern mitgeteilt, dass sie ein vorgesehenes freies Grundstück nun doch nicht vorübergehend nutzen können, um dort Container für den Unterricht aufzustellen. Nun geht die Suche nach einem passenden Standort von vorne los. Unter den Eltern, die ihre Kinder auf die neue Schule schicken möchten, wächst die Ungeduld.

Weiterlesen ...

De Worphüser speelt: Dat Hörrohr

 

De Worphüser e.V. . . .
                   
wi speelt op platt!

 

Komödie von Karl Buntje

eingerichtet
von den Worphüsern

 

Eigentlich ist Opa Meiners noch ganz rüstig. Nur mit dem Hören hat er so seine Schwierigkeiten, denn sein Hörrohr ist nicht gerade auf dem neuesten Stand der Technik. Vom Leben um sich herum bekommt er also nur das mit, was seine Verwandten ihm möglichst laut in sein Hörrohr schreien. Doch nicht alle auf dem Hof meinen es gut mit ihm. Vor allem Bertha ist gar nicht die liebe Schwiegertochter, die sie ihm immer vorspielt. Gemeinsam mit dem windigen Kneipenwirt Hogeback spinnt sie eine Intrige, um den Hof, der immer noch in Opa Meiners Besitz ist, an sich zu bringen. Den „Alten“ will sie dabei ins Altersheim verfrachten. Doch Dank eines neuen technisch ausgereiften Hörgerätes, das ihm der treue Knecht zuspielt, traut Opa Meiners seinen Ohren nicht, als er jetzt hört, was Bertha für Pläne hat. Gewarnt holt Opa zum Gegenschlag aus und stellt sorgfältig Fallen auf, die schmerzhaft zur rechten Zeit zuschlagen.Dieses Theaterstück spielt auf dem Flett eines alten Bauernhauses. Das passt so gut! Wir brauchen gar keine Bühne zu bauen, wir haben ja das Flett auf dem Lilienhof!

Weitere Informationen finden Sie auf www.worphueser.de

 

 

De Worphüser e.V. - Detlef Tietjen – Lindnerstraße 41 - 27726 Worpswede
 04792 / 4562 - www.worphueser.de -

 

 

 

Die nächsten Termine

01. Mai 2019 Tag der Arbeit
01. Mai 2019 11:00 - 17:00 Backtag und Eröffnung der Saison
08. Mai 2019 16:30 - 18:00 Kinner- und Jugendgrupp bi de Heimotfrünn
11. Mai 2019 Altpapier Sammlung Vereine
22. Mai 2019 16:30 - 18:00 Kinner- und Jugendgrupp bi de Heimotfrünn

Unsere Sponsoren

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie Sie sie löschen können erfahren Sie in unseren Datenschutzerklärungen.

  Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.
EU Cookie Directive Module Information